500 Euro für

PAZ-Aktion

HUKL-Bühnen-Gründer und Chef Hubert Klinke hat beim

Loriot-Abend in den Peiner Festsälen Rosemarie Leunig

als Schirmherrinder PAZ-Aktion

 „Keiner soll einsam sein"einen Scheck in Höhe

 von 500 Euro überreicht. „Wir wollen all die nicht vergessen,

 denen es nicht möglich ist, an einem solchen Abend

wie heute teilzunehmen, die allein zu Hause sitzen oder

 sogar im Bett liegen müssen", sagte Klinke. Die

Spende sei Auftakt für die anstehende

Weihnachtssammlung. wos/kn